DeutschEnglish
Der helle Raum wird durch die zentrale Kücheninsel geprägt
Barhocker mit Naturstamm-Beinen
Klare Linien bei den Fronten
Diagonale Naturkantenlamellen
Aststücke als Griffe
Abgehängtes Regal mit Lichteinsätzen
Wandregal
Verglasung unter den Lamellen schützt vor Staub
Ein bisschen schräg darf's sein

Diese Küche zeigt eine wunderbare Kombination klarer Linien mit rustikalen Elementen aus naturbelassenem Holz.

Für die Fronten der verglasten Oberschränke wünschte sich die Kundin diagonale Lamellen in Naturkantenoptik. Dunkel behandelte Aststücke als Griffhölzer ergänzen dieses Ornament.

Formal werden diese Griffhölzer auch in den Beinen der Barhocker wieder aufgegriffen, für die dünne Stämme in ihrer natürlichen Wuchsform verwendet werden.

Diesen naturnahen Formen stehen Oberflächen in klarer Linienführung aus Stabverleimter Erle als Kontrast gegenüber.