DeutschEnglish

Details

Naturkante im Betthaupt
Hinterleuchtets Regal
Glas und Holz
Eiche, hell und dunkel bearbeitet
Erle mit Keramikgriffen
Kombination mit Metallgriffen
Helles Holz mit naturbelassenen Aststücken als Garderobe
Oberflächenbehandlung mit natürlichen Ölen
Schleifarbeiten
eine Naturkante wird getönt
Hobelarbeit

Tradition und Kreativität

In seinem Handwerk verbindet Gottfried Reibenbacher die Tradition edler und präziser Holzverarbeitung mit seiner Liebe zur Natur und Kreativität: Naturbelassene oder mit natürlichen Ölen behandelte Holzoberflächen gehören genauso dazu wie das kreative Verarbeiten von Holzteilen, die andernorts als Abfall entsorgt werden würden. Gerade diese phantasievolle Arbeitsweise mit zum Teil unüblichen Holzteilen wie Schwartenabschnitten, Ästen und verwachsenem Holz prägen den ganz eigenständigen Stil der reibenbacher'schen Holzwerkstücke.

Ein anderer Schwerpunkt liegt in der Kombination von Unterschiedlichem, ja zum Teil von Gegensätzlichem:
Da werden verschiedene Holzarten miteinander verbunden, Oberflächen mal hell, mal dunkel bearabeitet. Moderne Glas- und Metallelemente finden neben rustikalen, naturbelassenen Aststücken Verwendung.

Was auch immer verarbeitet wird, im Zentrum steht der Wunsch, den Kunden mit persönlichen, maßgetischlerten Lösungen zu individuellem Lebensstil zu verhelfen.